Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Lade Veranstaltungen

Kooperationsveranstaltung: Bauzentrum Web-Forum: Neue Förderkriterien 2022 – Teil 2

13. Oktober, von 14:00 bis 17:20 Uhr
Ort: Online-Treffen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung des Bauzentrum München findet in Kooperation mit GIH Bayern e.V. statt.

Beschreibung

Logo Bauzentrum München

Web-Forum vom Bauzentrum München

Bauzentrum Web-Forum: Neue Förderkriterien 2022 – Teil 2

• Das neue Münchner Förderprogramm Klimaneutrale Gebäude (FKG)
• Die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) – Aktuelles von KfW und BAFA

Anerkannte Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

3 Unterrichtseinheiten Wohngebäude
3 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude
3 Unterrichtseinheiten Energieaudit DIN 16247

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:

https://lhm.webex.com/lhm/j.php?RGID=rc1be942f4f9102a2207467888d577e05

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex durchgeführt.

Thema

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) regelt seit 2021 die Förderlandschaft für die Sanierung von Bestandsgebäuden sowie für Neubauten. Im ersten Teil dieses Fachforums wurde über die einschneidenden Änderungen in der BEG-Förderung im ersten Halbjahr 2022 berichtet. Ende Juli wurde kurzfristig erneut eine umfassende Reform umgesetzt, die bei der KfW teilweise bereits zum 28. Juli 2022 in Kraft trat. Die Änderungen bei der BAFA griffen ab dem 15. August 2022, was zu einer wahren Antragsflut in der ersten Augusthälfte führte. Insgesamt wurden die Fördersätze reduziert, neue Boni eingeführt und die Förderung von Gasheizungen komplett beendet. Weniger Förderung, aber mehr geförderte Eigentümer*innen – das ist der Hintergrund dieser Reform. Mit der Neuausrichtung der BEG-Förderung soll ein Förderstopp vermieden werden. Mit den vorhandenen Haushaltsmitteln sollen möglichst viele Sanierungen umgesetzt und der Klimaschutzeffekt verstärkt werden. Allerdings sind die Änderungen und deren Potential zur weiteren Förderung von Sanierungen durchaus umstritten. Am 22. September 2022 trat dann die Förderung für die sogenannten Worst Performance Buildings in Kraft. Deutliche Einschnitte gibt es seit 21. September 2022 bei der Förderung von größeren Wohngebäuden.

Neben Fördermitteln des Bundes können auch kommunale Fördermittel beantragt werden. Am 4. Oktober 2022 tritt die zweite Stufe des neuen Münchner Förderprogramms Klimaneutrale Gebäude (FKG) in Kraft. Die erste Stufe des FKG war bereits am 20. Juli 2022 mit den Fördermaßnahmen »Energetische Sanierungsberatung«, »Effizienzhaus im Bestand«, »Effizienzhaus im Neubau« sowie die zugehörigen Bonusmaßnahmen in Kraft getreten. Ab dem 4. Oktober können nun zusätzlich Förderungen für »Einzelmaßnahmen«, »Passivhaus«, »Photovoltaik« sowie die zugehörigen Bonusmaßnahmen beantragt werden. Gleichzeitig läuft zu diesem Datum das bisherige Förderprogramm Energieeinsparung (FES) aus.

Dieses Fachforum gibt einen Überblick zu aktuellen Förderkriterien. Praxisnahe Rechenbeispiele veranschaulichen, wie lohnend Förderung weiterhin sein kann.

Das Bauzentrum München dankt Teresa Sauczek und Christine Müller-Hillebrand für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung sowie Cornelius Schmidt für die Moderation.

Programm   
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
14.00 Uhr

Begrüßung, Einführung und Moderation

Cornelius Schmidt, Vorstand Weiterbildung GIH Bayern e.V.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

14.10 Uhr

Überblick Förderlandschaft

Bundesförderung und kommunale Förderung am Beispiel München
Gesa Lenhardt, Architektin, Energieberaterin BAFA/KfW

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

14.30 Uhr

Das neue Münchner „Förderprogramm Klimaneutrale Gebäude“ (FKG)

Vorstellung der Fördermaßnahmen

Michael Pröll, Robert Albrecht, Benoit Hazebrouck,
Referat für Klima- und Umweltschutz, Sachgebiet Klimaneutrale Gebäude

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

15.10 Uhr

Praxis-Rechenbeispiele zur Münchner Photovoltaik-Förderung

Gesa Lenhardt, Architektin, Energieberaterin BAFA/KfW/FKG

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

15.25 Uhr

Fragen

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

15.40 Uhr

Pause

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

15.50 Uhr

BEG-Förderprogramme der KfW

Neues ab Juli 2022

Eckard von Schwerin, KfW Bankengruppe

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

16.20 Uhr

BEG-Förderprogramme des BAFA

Neues ab Juli 2022

Stefan Kipfelsberger, Referatsleiter BAFA

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

16.50 Uhr

Praxis-Rechenbeispiel zur Förderung von Effizienzhäusern im Bestand

– Gegenüberstellung Komplettsanierung zu schrittweiser Sanierung

– Kumulierung der Förderung von BEG und FKG

Gesa Lenhardt, Architektin, Energieberaterin BAFA/KfW/FKG

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

17.05 Uhr

Fragen

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

17.20 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 Teilnahmebestätigung

  • Falls sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inklusive Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt (Download-Portal) bestellt werden.
  • Für Mitarbeiter*innen der Landeshauptstadt München ist die Bestätigung kostenfrei

 

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:

https://lhm.webex.com/lhm/j.php?RGID=rc1be942f4f9102a2207467888d577e05

Details

Datum:
13. Oktober
Zeit:
14:00 - 17:20
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Online-Treffen
Zur Karte »