Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Lade Veranstaltungen

Kostenlose Kooperationsveranstaltung Hochschule Ansbach: Dynamische Gebäudemodellierung von Gebäuden

20. Oktober, von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Hochschule Ansbach, An der Hochschule 1, 91555 Feuchtwangen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Wichtiger Hinweis: Teilnahmeberechtigt lt. Förderbedingungen sind ausschließlich KMUs mit Firmensitz in Freistaat Bayern. Die freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen aus Bayern sind ebenfalls teilnahmeberechtigt.

Anmeldung: E-Mail an Prof. Haresh Vaidya haresh.vaidya@hs-ansbach.de mit folgenden Infos:

  1. Name
  2. Firma
  3. Firmenadresse

Für weitere Fragen können Interessierte gerne unter 09852 86398-210 Kontakt aufnehmen.

Lernziel: Im Gegensatz zu den statischen Methoden lt. DIN V 18599 (Jahresbilanzverfahren) werden bei einer dynamischen Berechnung u.a. Nutzerverhalten, Speichermasse, solare Einstrahlung, usw. in nahezu beliebiger zeitlicher Auflösung berücksichtigt. Mit Hilfe dieses Verfahrens kann eine genauere Abschätzung des Energiebedarfs sowie der thermischen Behaglichkeit erzielt werden. Darüber hinaus kann der zukünftige Energiebedarf realistisch abgebildet werden.

Inhalt:

Diese Methode ist eine zukunftsweisende Ergänzung zu den vorhandenen Kenntnissen der energetischen Bilanzierung sowie zur Steigerung der Kosteneffizienz bei Gebäudemodernisierung

  1. Methoden zu energetischer Optimierung und Bewertung von Gebäuden, welche über die Standard-Energieberatungsmethoden hinausgehen
  2. Einführung in die dynamisch-thermische Gebäudesimulation: Stundengenaue Energiebedarfsberechnung und Behaglichkeitsbewertung
  3. Wärmebrückenberechnung mit finiten Elementenverfahren (FEM)
  4. Sommerlicher Wärmeschutz nach der DIN 4108-2 Abs. 8.4.2

Details

Datum:
20. Oktober 2022
Zeit:
9:00 - 17:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Hochschule Ansbach, An der Hochschule 1, 91555 Feuchtwangen
Zur Karte »