Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Lade Veranstaltungen

Grundkurs Energiemanagement

11. Mai, von 15:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Online-Seminar über die moodle-Lernplattform
Anmeldung hier

« Alle Veranstaltungen

Grundlagen Energiemanagement ISO 50001:2018 – Seminar / Kurs

Energieeffizienz ist neben dem Ausbau Erneuerbarer Energien die zweite Säule der Energiewende und ein wesentlicher Grundsatz der Regierungspolitik Hierzulande. In Unternehmen lassen sich dauerhafte Energieeinsparungen meistens dann erzielen, wenn ein konsequentes Energiemanagement existiert.

Die EU-Energieeffizienz-Richtlinie und das deutsche Energiedienstleistungsgesetz verpflichtet Großunternehmen zur Durchführung regelmäßiger Energieaudits nach DIN EN 16247-1.

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die Norm und lernen anhand von praktischen und technischen Erfahrungen, die Energiesituation Ihres Unternehmens zu erfassen. Außerdem erkennen Sie das Potenzial zur Energieeinsparung.

Wir arbeiten mit praktischen Anleitungen, die Ihnen ermöglichen, das Know-how einzusetzen.

Zielgruppen

Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich mit dem Thema Energiemanagement beschäftigen und einen tieferen Einstieg in die Materie wünschen, um mögliche Kosteneinsparungen zu erwirtschaften.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Kenntnisse der ISO 14001 jedoch von Vorteil.

Seminarinhalt

1. Welche Rolle spiel Energie heute und in Zukunft?

2. Energiemanagement allgemein

3. Ziele des Energiemanagements

4. Steuerliche Gründe für ein Energiemanagement

5. Wer darf Energiemanagement und Energieaudits durchführen?

6. Synergien und Unterschiede zwischen Energieaudit, Energiemanagement und Klimaschutz

7. Ablauf, sowie Einführung eines Energiemanagement

8. Geeignete EMS Software

9. Messkonzepte im Energiemanagement

10. Fördermöglichkeiten

11. Erfahrungsaustausch (wann lohnt sich die EMS nach DIN EN ISO 50001)?

Ihr Referent – Herr Jacues Tchassesu

Hinweis: Das Seminar wird im Rahmen der Energieeffizienz-Expertenliste bepunktet: Beantragung läuft

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen von GIH Bayern e.V. akzeptiert.

 

Online-Seminar-Einwahl und dazugehörige Skripte – WICHTIG!!

Sie erhalten, falls noch nicht vorhanden, ein paar Tage vor dem Seminar die Zugangsdaten für die moodle-Lernplattform (Ihr persönlicher Account). Mit diesem kommen Sie direkt zu diesem und künftigen Online-Seminaren, die über moodle abgehalten werden.

Die Zugangsdaten werden automatisch und direkt von moodle mit dem

Absender: moodle@gih-bayern.de versendet. Bitte prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Wenn Sie sich erfolgreich bei moodle angemeldet haben, können sie ab sofort hierüber direkt mit einem „Klick“ in alle von Ihnen gebuchten Seminare gehen.

Es wird kein Einwahl-Link versendet.

Des Weiteren benötigen Sie lediglich einen PC und ein Head-Set oder Lautsprecher.

Skripte und weitere Unterlagen, die ggf. für diesen Kurs zur Verfügung gestellt werden, finden Sie über die moodle-Lernplattform zum Downloaden.

Es werden keine Skripte per E-Mail versendet!

Die Teilnehmerbescheinigung mit den dena-Punkten erhalten Sie schnellstmöglich nach dem Seminar. Da es bei der Bepunktung durch die dena zu Verzögerungen kommen kann, bitten wir um etwas Geduld!

 PDF-Dokument

Details

Datum:
11. Mai
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Online-Seminar über die moodle-Lernplattform
Zur Karte »