Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Zudem führt der GIH bundesweite Veranstaltungen mit seinem Kooperationspartner Akademie der Ingenieure durch. Gemeinsam findet ab September 2019 ein Energieberater- und Effizienzhaus-Lehrgang für Wohngebäude mit Ergänzungskurs für fachlich versierte Quereinsteiger statt.

Lade Veranstaltungen

Praxisseminar: Wärmebrücken – erkennen – optimieren – berechnen – vermeiden in Nürnberg

17. Oktober - 18. Oktober, jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: BAYERNenergie e.V. Regionalgruppe Nürnberg, Peterstr. 30, 90478 Nürnberg
Anmeldung hier
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Am ersten Tag wird das Grundwissen vermittelt, das für die Berechnung von Wärmebrücken und zur Vermeidung von Tauwasser an Bauteiloberflächen notwendig ist. Es wird genau erläutert, wie ein Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2 und KfW-Richtlinien zu führen ist. Am zweiten Tag wird aufgezeigt, wie mit dem Isothermen-Programm „Argos“ von ZUB Software y-Werte und Oberflächen-temperaturen von Wärmebrücken berechnet werden können. Das Programm Argos ist ziemlich ähnlich wie das Programm psi-Therm und kann kostenlos im Internet als Probeversion herunter geladen werden.

Donnerstag, den 17.10.2019

  • Theorie der Wärmebrücken
  • Berücksichtigung der Wärmebrücken nach EnEV
  • Erläuterung der Randbedingungen für die  y-Wert Berechnung
  • Erläuterung der Randbedingungen für die Berechnung von Oberflächentemperaturen

  • Führung des Gleichwertigkeitsnachweises nach DIN 4108 Beiblatt 2 und KfW-Merkblätter
  • Genaue Berechnung der y-Werte (Wärmebrücken-Verlustkoeffizient)

Freitag, den 18.10.2019

  • Praktisches Arbeiten mit dem Isothermen-Programms „Therm“ und „Argos“

  • Es werden Oberflächentemperaturen und y-Werte von Wärmebrücken berechnet

  • Teilnehmer üben die Eingabe von WB-Details am eigenen Laptop.

 

Ziel des Seminars

Anhand von lebendigen Simulationen, praktischen Beispielen und reellen Projekten, wird Ihnen unser Vereinsmitglied Johannes Volland wichtige Kenntnisse zur Theorie und Praxis von Wärmebrücken und deren Nachweisführung vermitteln.

Skript und notwendige Excel-Tabellen werden ausgehändigt.

Es ist der eigene Laptop mitzubringen.

Referent: Dipl.-Ing. Johannes Volland

Hinweis: Im Rahmen der Listung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes wird diese Veranstaltung angerechnet. (WG: 16, NWG: 16, EBM: 16)
 

Kosten

Frühbucherpreis, bis 17.09.2019= 395 € Mitglieder, 495 Nichtmitglieder

Normalpreis, ab 18.09.2019= 450 € Mitglieder, 550 € Nichtmitglieder

Das Mittagessen ist im Seminarpreis enthalten (1 Getränk + 1 Essen vom Mittagsmenü) sowie Kaffee u. Wasser während des Seminars.
 
Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen von BAYERNenergie e.V. akzeptiert.
 
Tagungsort:
BAYERNenergie e.V. Regionalgruppe Nürnberg
Peterstr. 30
90478 Nürnberg

Wegbeschreibung hier.

 

Details

Beginn:
17. Oktober, 9:00
Ende:
18. Oktober, 16:30
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

BAYERNenergie e.V. Regionalgruppe Nürnberg, Peterstr. 30, 90478 Nürnberg
Zur Karte »