Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Zudem führt der GIH bundesweite Veranstaltungen mit seinem Kooperationspartner Akademie der Ingenieure durch. Gemeinsam findet ab September 2019 ein Energieberater- und Effizienzhaus-Lehrgang für Wohngebäude mit Ergänzungskurs für fachlich versierte Quereinsteiger statt.

Lade Veranstaltungen

Nachweis von Wärmebrücken nach neuem Beiblatt 2 zur DIN 4108

16. Oktober, von 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: 14797 Kloster Lehnin/OT Emstal
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Kommen. Hören. Machen. 
Nachweis von Wärmebrücken nach neuem Beiblatt 2 zur DIN 4108

  • Wir beschäftigen uns intensiv mit den Änderungen und der Nachweisführung nach diesem neuen Beiblatt.
  • Informationen aus erster Hand und nicht vom Hörensagen.
  • Wir berechnen mit Ihnen Wärmebrücken online – bringen Sie gern Ihre Beispiele mit.
  • Sie erhalten umfassende Seminarunterlagen inkl. Beiblatt 2.

Kommen Sie vorbei. Hören Sie aktuelle und interessante Neuigkeiten. Machen Sie mit. Ihr Referent: Dipl.-Ing. Torsten Schoch, Mitglied des zuständigen Normausschusses und Geschäftsführer der Xella Technologie und Forschungsgesellschaft mbH

Zielgruppe:
Architekten, Ingenieure, Fachplaner

Termine und Veranstaltungsorte:

16. Oktober 2019
Xella Forschungszentrum
, 14797 Kloster Lehnin/OT Emstal

29. November 2019 
Lübeck
(das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Jeweils 10 bis 16 Uhr, Teilnehmergebühr: 219,00 € (netto) inkl. umfassender Seminarunterlagen (Beiblatt 2)

Hauptreferent:

Dipl.-Ing. Torsten Schoch, Mitglied des zuständigen Normausschusses, Geschäftsführer der Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbH

Mindestteilnehmerzahl: 30, Maximal: 40

Anerkannte Fortbildungspunkte

Veranstalter:

Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit der Xella Deutschland GmbH

Anmeldung:

Anmeldungen ab sofort möglich unter: E-Mail

Website zur Veranstaltung

Externe Veranstaltung – Anmeldung, Rückfragen, etc. nur direkt beim Veranstalter.

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

14797 Kloster Lehnin/OT Emstal
Zur Karte »