Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Lade Veranstaltungen

Kursergänzung: Energieaudit DIN EN 16247

17. Dezember, von 8:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Online-Seminar über die moodle-Lernplattform
Anmeldung hier

« Alle Veranstaltungen

Dies ist die Kursergänzung zur Listung in der EnergieEffizienzExperten-Liste und BAFA Programm „Energieberatung im Mittelstand“ für Teilnehmer, die den Zertifikatslehrgang DIN V 18599 absolviert haben. (80 UE)

Ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, können Sie auf der Homepage des BAFA erfahren (bitte beachten, da sich hin und wieder Änderungen ergeben).

!!!Gut zu wissen!!!: Damit Sie Energieaudits nach EDL-G durchführen können, sind 3 Jahre Berufspraxis als Energieberater erforderlich.

Seminarinhalte

  • Vertiefung Rechtliches DIN EN 16247-1 Energieaudits (Block 1, 5 von 8UE)
  • Vertiefung Lebenszyklus-Kostenanalyse (Block 5, 3 von 4 UE)

Diese 5+3 UE müssen Inhalt des Ergänzungstages sein. Zusammen mit den bereits im 18599-Kurs vermittelten Inhalten sind die Anforderungen vom BAFA dann mit insgesamt 88 UE erfüllt.

Im Detail:

  1. Energieaudit -Beratung allgemein (Energieaudit -Definition, Beratungsförderung, Förderübersicht für Energieaudit -Effizienzmaßnahmen, Beratungsablauf / Vorbereitung Ersttermin)
  2. Energieaudit nach DIN EN 16247-1
  3. Querschnittstechnologien (Hallenheizung, RLT und Gewerbekälte, Druckluft, Strom, Prozesswärme)
  4. Verbrauchsdaten und Kennwerte
  5. Bilanzerstellung am Beispiel eines Metallbauers
  6. Lebenszykluskosten
  7. Berichtserstellung und BAFA-Vorgaben

Hinweis: Die Bepunktung des Seminars ist im Rahmen der Energieeffizienz-Expertenliste wie folgt beantragt worden: WG: 0, NWG: 0, Energieaudir DIN EN 16247: 8 (In Beantragung)

Kosten: 295 € Mitglieder, 350 € Nichtmitglieder

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen von GIH Bayern e.V. akzeptiert.

Referent: Dipl-Ing. Arne Kruft

 

Online-Seminar-Einwahl und dazugehörige Skripte – WICHTIG!!

Sie erhalten, falls noch nicht vorhanden, ein paar Tage vor dem Seminar die Zugangsdaten für die moodle-Lernplattform (Ihr persönlicher Account) in dieser das aktuelle und künftige Online-Seminare, die über moodle abgehalten werden, stattfindet.

Die Zugangsdaten werden automatisch und direkt von moodle mit dem

Absender: moodle@gih-bayern.de versendet. Bitte prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Wenn Sie sich erfolgreich bei moodle angemeldet haben, können sie ab sofort hierüber direkt mit einem „Klick“ in alle von Ihnen gebuchten Seminare gehen.

Es ist kein weiterer Einwahl-Link mehr nötig.

Des Weiteren benötigen Sie lediglich einen PC und ein Head-Set oder Lautsprecher.

Skripte und weitere Unterlagen, die ggf. für diesen Kurs zur Verfügung gestellt werden, sind ab sofort in der moodle-Lernplattform hinterlegt und zum Download bereit.

Es werden künftig keine Skripte mehr per E-Mail versendet!

 

Hinweis für Teilnehmer: Es besteht die Pflicht eine Kamera zu haben und mit Bild dabei zu sein (Kontrolle der Anwesenheit), und um zu gewährleisten, dass mögliche Prüfungen ordnungsgemäß durchgeführt werden. 

Details

Datum:
17. Dezember
Zeit:
8:30 - 16:30
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Online-Seminar über die moodle-Lernplattform
Zur Karte »