Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Zudem führt der GIH bundesweite Veranstaltungen mit seinem Kooperationspartner Akademie der Ingenieure durch. Gemeinsam findet ab September 2019 ein Energieberater- und Effizienzhaus-Lehrgang für Wohngebäude mit Ergänzungskurs für fachlich versierte Quereinsteiger statt.

Lade Veranstaltungen

GIH WissensWerkstatt/Münchner Klimaherbst: Klimafreundlich fahren und CO2-freie Verkehrswende

15. Oktober, von 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort: Büro pr-architekten, Astallerstraße 11, 80339 München
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Fachforum im Rahmen vom Münchener Klimaherbst / GIH WissensWerkstatt

„Klimafreundlich fahren und CO2-freie Verkehrswende“

Dienstag, 15. Oktober, 19:00–20:30 Uhr

München erstickt im Verkehr und der Klimawandel rollt auf uns viel zu schnell zu. Wie kann eine CO2-freie Verkehrswende in der gebotenen Eile für München und die Region, (aus der immerhin 1/3 des Münchener Verkehrsaufkommens erzeugt wird) gelingen? Im Fachforum sollen mit Vorträgen Ansätze einer Lösung aufgezeigt und diskutiert werden. Darunter E-Mobilität, vorhandene Infrastrukturen neu denken, Seilbahnen und Best-Practice-Beispiele, die schon heute eine CO2-Freiheit ohne Abstriche in der notwendigen Mobilität aufzeigen.

Vortrag 1: “Mit dem Scooter zur U-Bahn und heim mit dem Taxi – Multimodal unterwegs in München”

Vortrag 2: “Mobilität von der Region in die Stadt neu denken”

Vortrag 3: „Mein e-scooter, meine S-Bahn, ein Architekt schafft sein Auto ab, best-practice mit Film“

Vortrag 4: “Neue Mobilität in Schweden“

Vortrag 5: „Elektromobilität und Photovoltaik“

Referenten: Tibor Szigeti, Robert Philipp und Alfred Bäder (BAYERNenergie e.V.), Steffen Schäfer

Tagungsort:    Büro pr-architekten, Astallerstraße 11, 80339 München (nicht im EineWeltHaus!)

Anmeldung unter nachhaltigkeit@bayernenergie.de erwünscht; rollstuhlgerecht nach Voranmeldung

 

 

 

Details

Datum:
15. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Büro pr-architekten, Astallerstraße 11, 80339 München
Zur Karte »