Der GIH ist sowohl bundesweit als auch regional auf vielfältigen Veranstaltungen aktiv: Dazu gehören Kongresse,  Messen und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern, aber auch Netzwerktreffen und Weiterbildungsseminare. Hierfür werden die Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld der Energieberatung aufgenommen und in geeigneten Veranstaltungsformaten angeboten.

Neben Präsenzveranstaltungen, durch Tages- oder Stundenseminare, bietet der GIH auch Online-Schulungen als Webinare an. Weitere Information zu den Online-Schulungen

Weiterbildungen mit dem Label: GIH-WissensWerkstatt zeichnen sich durch die Qualitätskontrolle in einem der 14 GIH-Landesverbände aus.

Zudem führt der GIH bundesweite Veranstaltungen mit seinem Kooperationspartner Akademie der Ingenieure durch. Gemeinsam findet ab September 2019 ein Energieberater- und Effizienzhaus-Lehrgang für Wohngebäude mit Ergänzungskurs für fachlich versierte Quereinsteiger statt.

Lade Veranstaltungen

Energiewende à la GIH – innovativ, pragmatisch, konkret anl. Berliner Energietage

21. Mai, von 9:30 bis 12:30 Uhr
Ort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin, Raum B
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Wie wir durch die geschickte Kombination vorhandener Technologien die Energiezukunft in Deutschland voranbringen können. Wie die Politik mit einfachen Mitteln die Energiewende pushen kann. Wie unsere Vorschläge konkret aussehen.

Bundesvorsitzender Jürgen Leppig diskutiert mit Entscheidern aus Politik und Wirtschaft innovative Lösungen zur Umsetzung der Energiewende. Anhand realer Beispiele zeigt er, welche Maßnahmen heute sowohl im Wohn- als auch im Nichtwohngebäudebereich möglich und realisierbar sind. Diskutanten sind u.a. Dr. Josef Hochhuber, stv. Referatsleiter Grundsatzfragen erneuerbarer Energien im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, zum Thema „Windheizung 2.0 – Heizung für die Zukunft?“ und Armin Bühler, Geschäftsführer der Klima-Top GmbH, zum Thema „Thermische Speicherung erneuerbarer Energie durch Bauteilaktivierung in Bestandsgebäuden“.

Für die Veranstaltung werden folgende Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt: WG: 3, NWG: 3 und EBM: 3.

Die Veranstaltung findet im Raum B statt.

Zur Anmeldung

 

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
9:30 - 12:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Ludwig Erhard Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin, Raum B
Zur Karte »