Lade Veranstaltungen
Find Veranstaltungen

Event Views Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Veranstaltungen BAYERNenergie

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Thermografieforum Eugendorf

22. September - 23. September
Alte Wiener Straße 37, 5301 Eugendorf

Freitag, 22.09.2017 09:00 - 09:25 - "BC 600 BLOWER CHECK" - Ein Meilenstein in der Luftdichtemessung morgen" 09:30 - 10:00 - "Möglichkeiten zur Erweiterung der Temperaturmesstechnik - und des Dynamikbereiches moderner Thermografiesysteme" 10:00 - 10:30 - "Infra-rot in die Zukunft - Fluch und Segen von Billigkameras für Thermografie-Dienstleister" 10:55 - 11:30 - "Klassische Elektro-Thermografie in Photovoltaik-Anlagen" 11:30 - 12.00 - "Thermografie in der Spritzgussfertigung - Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung mit der handgeführten Wärmebildkamera" 13.30 - 14.05 - "NIR und SWIR Kameras…

Erfahren Sie mehr »

Fürstenfeldbruck eMOBIL – eRUDA

22. September - 24. September
Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck

BAYERNenergie e.V. wird mit einem eigenen Messestand dabei sein. Wir suchen dringend noch Standpersonal. Bitte bei Alfred Bäder melden: marketing@bayernenergie.de Auch wer sich nicht selbst auch die Elektromobilität spezialisieren will, hat so Gelegenheit, Experten von BAYERNenergie für dieses Thema anzusprechen, um für eigene Kundenprojekte zuverlässige Absprechpartner zu finden. Vortrag "Planung von Ladeinfrastruktur in Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern": Alfred Bäder, Beirat Marketing und Infrastruktur BAYERNenergie e.V. Weitere Informationen zur eRUDA: http://www.ffb-emobil.de/   Beschreibung: FFB eMOBIL - eMOBILität erleben! Passend zur eRUDA gibt…

Erfahren Sie mehr »

Workshop Wärmebrücken I

26. September, 10:00 - 13:00
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

- Workshop ist bereits AUSGEBUCHT- Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München. Hinweis: Die Anmeldung läuft über das Bauzentrum. Workshop Wärmebrücken I:Gleichwertigkeits-NachweisNeues Beiblatt 2 (2017) zur DIN 4108 ReferentJohannes Volland, Dipl.-Ing. (FH)Bauingenieur, Selbständiger Ingenieur, Sachverständiger nach ZVEnEV,zertifizierter Energieberater nach HWK. Schwerpunkte Bauphysik, Hochbauplanungund Energieberatung, umfangreiche Seminartätigkeit an derHochschule in Regensburg und an der Hochschule München und Mitgliedin diversen Energieberatervereinen (z.B. BAYERNenergie e.V.) ThemaWenn bei hoch wärmegedämmten Gebäuden die Wärmebrückennicht beachtet werden, kommt es zu unnötigen Wärmeverlusten undTauwasserschäden. Nur fundierte Kenntnisse und…

Erfahren Sie mehr »

Workshop Wärmebrücken II

26. September, 14:00 - 17:00
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

- Workshop ist bereits AUSGEBUCHT- Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München. Hinweis: Die Anmeldung läuft über das Bauzentrum. Workshop Wärmebrücken II:Detaillierte Berechnung über psi-WerteWirtschaftlichere Realisierung von Effizienzhäusern ReferentJohannes Volland, Dipl.-Ing. (FH)Bauingenieur, Selbständiger Ingenieur, Sachverständiger nachZVEnEV, zertifizierter Energieberater nach HWK. SchwerpunkteBauphysik, Hochbauplanung und Energieberatung, umfangreicheSeminartätigkeit an der Hochschule in Regensburg und an der HochschuleMünchen und Mitglied in diversen Energieberatervereinen(z.B. BAYERNenergie e.V.) ThemaWenn bei hoch wärmegedämmten Gebäuden die Wärmebrückennicht beachtet werden, kommt es zu unnötigen Wärmeverlusten undTauwasserschäden. Nur fundierte Kenntnisse und ein…

Erfahren Sie mehr »

Hydraulischer Abgleich von Heizungsanlagen

28. September, 9:00 - 16:30
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

Dieses Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München. In der Optimierung von Heizungsanlagen schlummert ein riesiges Einsparpotenzial. Der hydraulische Abgleich von Warmwasserheizungen spielt hier eine wesentliche Rolle. Fließgeräusche, hoher Pumpenstromverbrauch, Heizkörper werden nicht gleichmäßig warm – ein fehlender Abgleich verursacht neben unangenehmem Raumklima vor allem auch einen unnötig hohen Energieverbrauch. Obwohl von VOB Teil C, DIN 18380 und EnEV gefordert, wird der Abgleich in der Praxis oft nicht durchgeführt oder überprüft. Auch viele Fördereinrichtungen machen die finanzielle Unterstützung von…

Erfahren Sie mehr »

Historische Baukonstruktionen – nachhaltig sanieren, Feuchteschäden vermeiden

29. September, 9:00 - 30. September, 16:30
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

Dieses Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München.   Freitag, den 29.09.2017 Einführung energieeffiziente Denkmäler - Grundlagen - Begriffe (Fred Weigl) Luftwechsel - Innendämmung – Wandheizungssysteme bei der Sanierung im Altbau und Denkmal (M.Eng. Stefan Bichlmair, Fraunhofer IBP Holzkirchen) Innovative Putzsysteme in der Denkmalpflege (Hans-Jörg Seiler, HASIT) Integrale Planung in der Sanierung von Denkmälern - Bauphysik - Brandschutz - Statik (Fred Weigl) Samstag, den 30.09.2017 Wärmebrücken (Arne Kruft) Feuchteschutz bei historischen Konstruktionen, Sockel- und erdberührte Bauteile (Edmund Bromm, WTA)…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Praxisseminar: Wärmebrücken – erkennen – optimieren – berechnen – vermeiden

4. Oktober, 9:00 - 5. Oktober, 16:30
München

 *Frühbucherrabatt verlängert bis 24.09.2017* Am ersten Tag wird das Grundwissen vermittelt, das für die Berechnung von Wärmebrücken und zur Vermeidung von Tauwasser an Bauteiloberflächen notwendig ist. Es wird genau erläutert, wie ein Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2 und KfW-Richtlinien zu führen ist. Am zweiten Tag wird aufgezeigt, wie mit dem Isothermen-Programm „Argos“ von ZUB Software y-Werte und Oberflächen-temperaturen von Wärmebrücken berechnet werden können. Das Programm Argos ist ziemlich ähnlich wie das Programm psi-Therm und kann kostenlos im Internet als Probeversion herunter…

Erfahren Sie mehr »

Wohnungslüftung: Mindest-Luftwechsel sicherstellen

12. Oktober, 9:00 - 12:00
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München. Hinweis: Die Anmeldung läuft über das Bauzentrum. Wohnungslüftung:Mindest-Luftwechsel sicherstellenDIN 1946 Teil 6 - WohnungslüftungHygienischer MindestluftwechselMindestluftwechsel zum Feuchteschutz ReferentAlois Zimmerer, 1. Vorstand des BAYERNenergie e.V.Über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Energie-Effizienz und alternativeEnergie-Konzepte ThemaBei Neubau und bei Modernisierung im Zusammenhang mit baulichenVeränderungen an Außenwand, Fenster oder Dach ist der Mindestluftwechselnach der Durchführung der Maßnahmen rechnerischnachzuweisen. Bei Schadensfällen werden im Rahmen einer umfassendenSchadensanalyse bzw. Bestandsanalyse diese Berechnungenzugrunde gelegt – wichtig auch für die Frage der Haftung.…

Erfahren Sie mehr »

ETA-Schulung für Energieberater (Energieberater Franken e.V.)

13. Oktober - 14. Oktober
ETA Heiztechnik GmbH – Gewerbepark 1, A-4716 Hofkirchen a.d.Trattnach (Österreich)

Organisatior: Energieberater Franken e.V. --> Anmeldelink: https://www.vereinonline.org/Energieberater_Franken/?veranstaltung=27159 Einladung an BAYERNenergie e.V.-Mitglieder:   Ablauf Fahrt zur Fa. ETA-HeizsystemeAbfahrt:am Do, 12.10.2017 um 14:00 Uhr - mit dem BusVon Würzburg Hbf (evtl. weitere Haltestellen nach Absprache)Fahrtzeit ca. 5 Std. (inkl. kurzer Pause)Ankunft:im Hotel um ca. 19:00 UhrProgramm:Fr, 13.10.2017: “Schulung Energieberater“ von 9:15 bis ca. 17:30 Uhr(Ablauf siehe Agenda unten und im Anhang zum Herunterladen und/oder ausdrucken)Mittagessen Einladung durch die Fa. ETAHeimfahrt:am Fr, 13.10.2017 um 18:00 UhrFahrtzeit ca. 5 Std. (inkl. kurzer Pause)Ankunft:Würzburg Hbf…

Erfahren Sie mehr »

KfW-Baubegleitung – Kompaktseminar für Experten in München

13. Oktober, 9:00 - 14. Oktober, 17:00
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

Dieses Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München. Die KfW schreibt für ihre wohnwirtschaftlichen Förderprogramme die Einbindung von Sachverständigen vor. Die Leistungen, die der Sachverständige erbringen muss, sind in den einzelnen Programmen geregelt. Mit dem Förderprogramm werden energetische Fachplanung und Baubegleitung bezuschusst. In einer Anlage zum Merkblatt sind die förderfähigen zusammen gefasst. In diesem Seminar steht die praktische Umsetzung im Vordergrund. Neben spezifischen bau- und anlagentechnischen Fragen werden Instrumente zur Dokumentation und Qualitätssicherung praktisch behandelt.   Seminarinhalte Die Teilnehmer/innen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren