Lade Veranstaltungen

Wärmebrücken mit Gleichwertigkeitsnachweis

18. November, von 8:30 bis 16:30 Uhr
Ort: 61381 Friedrichsdorf (Taunus) Lochmühlenweg 3
Anmeldung hier
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Zeit:
08:30 – 16:30

Beschreibung:

Mit steigenden Qualitätsansprüchen an die Gebäudehülle gewinnt die Betrachtung von Wärmebrücken immer mehr an Bedeutung. So verlangt die KfW für ihre Effizienzprogramme eine detaillierte Nachweisführung zu Wärmebrücken. In diesem Seminar werden neben den bauphysikalischen und energetischen Hintergründen die Wärmebrückenberechnung und der Gleichwertigkeitsnachweis nach DIN 4108 vermittelt.(8UE)

  • Wärmebrücken-Auswirkung und Definition
  • EnEV und DIN 4108
  • Gleichwertigkeit
  • Berechnung
  • praktische Beispiele

Referent:   Prof. Julian Kümmel (THM Bauwesen/Gießen)
Moderator: Dipl.-Ing. Manfred Balz-Fiedler Kassel

8:30-10:00   -Kurze Einführung/Aufrischung Wärmebrücken (2UE)
10:00-10:30 -Kaffeepause
10:30-12:00 -Gleichwertigkeitsnachweise nach Beiblatt 2 DIN 4108
                   -Stand Überarbeitung neues Beiblatt 2 (2UE)
12:00-13:00 -Mittagspause
13:00-14:30 -Besonderheiten der KfW
                   -Wärmebrückenkatalog der KfW (2UE)
14:30-15:00 -Kaffeepause
15:00-16:30 -Berechnung von Wärmebrücken(Grundlagen,Regeln)
                   -Berechnung von Wärmebrücken mit der Software PSI-Therm(2UE)

Achtung:
Der Referent möchte die Software PSI-Therm (2D-Version) verwenden.
Diese kann man vom „Entwickler“ Visionworld oder über den Vertriebspartner Hottgenroth
als kostenlose Demoversion herunterladen.

HS PSI-THERM
https://www.hottgenroth.de/M/SOFTWARE/EnergieNachweise/HS-PSI-THERM/Seite.html,73276,80424

Visionworld
http://www.psi-therm.de/psi-therm/support/registrierungdownloaddemo.html

 

Details

Datum:
18. November
Zeit:
8:30 - 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

61381 Friedrichsdorf (Taunus) Lochmühlenweg 3